Skip to navigation Skip to content

DESMA Statorenmaschinen

Spritzgießmaschinen zur Fertigung von Pumpenstatoren

Für die Herstellung von Statoren bietet DESMA eine große Bandbreite von Spezialmaschinen in unterschiedlichen Bauformen. Für sehr große Abmessungen kommt vorzugsweise die horizontale Anspritzung zum Einsatz, während bei kleineren und mittleren Größen auch die vertikale Anspritzung von oben oder unten möglich ist. Für kleine und mittlere Abmessungen stehen auch entsprechende Schließeinheiten zur Verfügung. Klemmvorrichtungen, sowie höhenverstellbare Auflageböcke gehören zum umfangreichen Zubehör.

Mit den Twin-Spritzeinheiten und der Multi-inject-Funktion lassen sich Einspritzvolumina von mehreren hundert Kilogramm realisieren. Je nach Anwendung und Spritzvolumen stehen Spritzdrücke bis 3.000 bar zur Verfügung. Die D 969-318 Z2 mit Twin-inject-System ist beispielsweise mit 2 x 15.900 cm³ Spritzvolumina ausgestattet.

Bei der D 969-160 Z2 stehen 2 x 8.000 cm³ Spritzvolumina zur Verfügung. Beide Maschinentypen können mit einem Aufnahmesystem für lange Pumpenstatoren ausgerüstet werden.

Fakten zu den Statoren - Spritzgießmaschinen

  • Spritzgieß-Spezialmaschinen zur Herstellung von Pumpenstatoren
  • Wahlweise als Single-inject (Z) oder Twin-inject (ZZ) Spritzeinheit
  • Schussgewichte von mehreren hundert Kilogramm möglich
  • Optional mit Aufnahmeschlitten für Statorenrohre
    Statorenmaschine D 969-160 Z2
    D 969-160 Z2
    Statoren-Spritzgussmaschine D 969-318 Z2
    D 969-318 Z2

    WEITERE SPRITZGIESSMASCHINEN SONDERBAUREIHEN

    2K-Spritzguss

    • 2K-Spritzgießmaschinen mit Zwei-Farben-Steuerung
    • Doppelhydraulik oder umschaltbaren Variante 
    • Position der Spritzeinheiten kann unterschiedlich definiert werden

    zur 2K-Spritzgießmaschine

    2K-Spritzgießmaschine

    Spritzguss-Großmaschinen

    • Schließkräfte 18.000 kN - 40.000 kN
    • Spritzvolumen bis 25.000 cm³
    • Anwendungsgebiet: Heizbälge (Bladder) für die Reifenindustrie, Filtermatten, großvolumige Kupplungen

    zu den Großmaschinen

    Spritzguss Großmaschinen

    C-Rahmen Baureihe

    • Sehr stabiler C-Rahmen
    • Schließkräfte von 250 kn bis 1.600 kn
    • Umfangreiche Sonderausstattungen erhältlich
    • Wahlweise mit fester oder abhebbarer Spritzdüse

    zur C-Rahmen Baureihe

    C-Rahmen Baureihe

    ZU-Baureihe

    • Baureihe ZU wird für Formen eingesetzt, die eine Einspritzung von unten erfordern.
    • hydraulisch abhebbare System FIFO-B Spritzeinheit mit Winkeldüse in der Spritzgießmaschine

    zur ZU-Baureihe

    ZU-Baureihe

    Großvolumen Spritzguss

    • verlängerte Formträgerplatten erlauben für das Spritzen mit einer Spritzeinheit von bis zu 1.500 mm langen Artikeln am Stück
    • maximales Spritzvolumen von 11.000 cm³

    zur Großvolumen Baureihe

    Spritzgussmaschine BENCHMARK D 968.560 ohne LSR

    Hydrobalance

    • Extrem stabil durch innovatives Zwei-Platten-Schließsystem.
    • Zug- und Drucksäulensystem ersetzt den C-Rahmen
    • Krafteinleitung über zwei seitliche Schließzlinder 

    zur Hydrobalance Baureihe

    Spritzgussmaschine Hydrobalance