Skip to navigation Skip to content

Hocheffiziente Kaltkanalsysteme für vielfältigste Gummi- und Silikonformartikel

Auf DESMA Spritzgießanlagen entstehen für unterschiedlichste Branchen anspruchsvolle Produkte aus Gummi und Silikon. Um elastomerverarbeitenden Unternehmen auch bei den weiter steigenden Energie-, Rohstoff- und Entsorgungspreisen sowie bei der Erfüllung ihrer ökologischen Verantwortung alle Wettbewerbsvorteile zu sichern, bietet DESMA neben führender Maschinentechnik auch innovative Formen, Kaltkanäle und Turnkey-Projekte.

Vorn mit DESMA Formen. Der DESMA Formenbau realisiert Spritzgießformen und Kaltkanäle für alle Schließkraftgrößen und Maschinenfabrikate. Insbesondere in der Verbindung mit DESMA Anlagen entstehen daraus ganzheitliche Spritzgießsysteme, die in puncto Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz perfekt punkten. Die vielfältigen Anforderungen aus der Industrie fließen direkt in die DESMA Entwicklungen ein und sorgen mit intelligenter Technik für höchste Performance, Produktivität und Profitabilität in der Elastomerverarbeitung.

Spielräume erfolgreich nutzen. Mit den Formen von DESMA lassen sich alle Qualitätsansprüche beim Spritzgießen sicher erfüllen und wertvolle Einsparpotenziale aktivieren. So werden Material-, Heiz- und Stromkosten sowie Abfallmengen signifikant gesenkt und gleichzeitig höhere Kapazitäten und noch mehr Effizienz und Flexibilität in der Produktion erreicht.

Kaltkanaltechnik von DESMA

DESMA Expertise in der Kaltkanaltechnik
Spritzgießmaschinen - und Kaltkanaltechnik

Schlüsselfertig von Ihrem Spritzgießexperten. DESMA konstruiert und fertigt individuelle Formen, Kaltkanäle und Systeme für die Prozessautomation, die perfekt auf den Einsatz in DESMA Spritzgießsystemen ausgelegt sind. Passgenaue Prozessautomation für alle Schließkraftgrößen, Produktionsumfänge und Ansprüche garantiert auch in anderen Maschinenfabrikaten eine effiziente Produktion.

Gewinnbringend auf der ganzen Linie. Die bewährten Spritzgießformen und innovativen Kaltkanalsysteme von DESMA ermöglichen es Ihrem Unternehmen, die Volumen und Kapazitäten zu steigern und gleichzeitig die Heiz-, Material- und Produktionskosten deutlich zu senken – und damit echte Wettbewerbsvorteile zu sichern.

Die Vorteile von Kaltkanälen auf einen Blick
Vorteile und Nutzen von Kaltkanälen

KALTKANÄLE & ITM-TECHNIK

Ausgelegt für alle Einsätze. Wir bieten ein breites Produktportfolio mit intelligenten Technologien – von den bewährten offenen Kaltkanalsystemen bis hin zu unseren zukunftsweisenden Verschlussdüsenausführungen.

Die einzelnen Komponenten können in großer Variationsbreite untereinander kombiniert werden. So finden wir auch für Ihre Anforderungen eine individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösung.

Anforderungen an einen Kaltkanal

  • Ausbalanciertes Fließverhalten im Verteilersystem
  • Definierte Füllung der Kavitäten
  • Geringer Druckverlust
  • Kontinuierlicher Materialfluss ohne Seelenbildung und Todstellen
  • Querschnitte der Verteilerkanäle angepasst an Material und Spritzvolumen
  • Austriebsfreier Übergang zwischen Kaltkanaldüse und Form
  • Dynamischer Materialfluss ohne Störkanten
  • Einfache, schnelle und verwechslungssichere Zerlegung und Montage
  • Homogen regelbare Temperierung des Blocks und der Düsen
  • Definierter Temperaturübergang zwischen Kaltkanal und Form
  • Gleichmäßige Temperaturverteilung der Heizplatte
  • Gute Isolierung zwischen Block und Heizplatte

Kaltkanalsysteme Übersicht

  • Austriebsfreier Übergang durch gefederte Schiebedüsen zwischen Kaltkanal und Form
  • Temperierte Düsen in separatem Kreislauf
  • Druckfest bis 3.500 bar

Mehr Infos zu STANDARD Kaltkanal

Standard Kaltkanal
  • Standard Kaltkanal mit zwei Ebenen
  • Selbstverständlich ideal für die Silikon- und Gummiverarbeitung
  • Verdoppelung der Produktion durch 2-Etagen-Fertigung
  • Häufig eingesetzt in der Dichtungsproduktion
Offener Kaltkanal mit zwei Ebenen
  • Separate Materialverteilung
  • Separate Düsenkreisläufe
  • Verfügbar mit offenen oder mit Verschlussdüsen
  • Offene Düsenausführung zur Realisierung einer Zentraleinspritzung von oben oder unten beim Einsatz einer Maschine mit Trennebeneneinspritzung (seitliches Spritzaggregat)
  • Stichmaß frei definierbar
  • Offene Düsenausführung mit gefederter Schiebedüse
  • Variabel verstellbare Düsenabstände

Mehr Infos zu VARIO Kaltkanal

Vario Kaltkanaltechnik von DESMA
  • Patentierte FlowControl-Düse
  • Hydraulische Einzeldüsenansteuerung
  • Druckfestes System bis 3.500 bar
  • Einfache Düsentrimmung über Maschinensteuerung
  • Alternativ: Volumentrimmung über PressureSense
  • Bessere Artikelqualität durch nacharbeitsfreiem Angussbereich
  • Kein Materialverlust durch angusslose Direktanspritzung

Mehr Infos zu FlowControl Kaltkanal

FlowControl Kaltkanal von DESMA
  • Elektrisch angesteuerte Verschlussdüsen
  • Schnelle Maschinenadaption durch elektrische Anbindung möglich
  • Schneller und einfacher Materialwechsel durch teilgeteilte Ausführung
  • Düsentrimmung durch Positionsvorgabe der Verschlussnadel über die Maschinensteuerung
  • Alternativ: Volumentrimmung über PressureSense
E-Drive Kaltkanal mit elektrischen Verschlussdüsen
  • Sehr kleine Düsenabstände realisierbar
  • Enormes Einsparpotenzial von 30-50% möglich
  • Optimal mit DESMA 3-Phasen-ITM-Programm
  • Nacharbeitsfreie Artikelproduktion möglich
  • Patentiertes System
  • Natürliche Balancierung ohne zusätzliche Einstellarbeit
  • Jede Düse mit separatem Antrieb für höchste Verfahrenssicherheit
  • Ideal zur angusslosen Fertigung kleiner Präzisionsartikel

Mehr Infos zu ZeroWaste ITM-Topf

  • Ausgleichssystem für die nacharbeitsarme oder -freie Produktion von Präzisionsartikeln
  • Hochwertigste Ergebnisse mit relativ einfachen, preisgünstigen Formen aus unserem Werkzeugbau
  • Universaleinsatz für verschiedene Spritzgießformen
  • Wartungsfrei

Mehr Infos zu DesFlex


Welche Kaltkanal-Variante ist die richtige?

Fragen die im Video beantwortet werden:

  • Ab welcher Stückzahl lohnt sich ein Kaltkanal?
  • Welche Einsparungen können mittels eines Kaltkanalsystem erreicht werden?
  • Welche Vorteile bietet ein DESMA Kaltkanal noch?