Skip to navigation Skip to content

  • DKG PRODUCT AWARD

    DESMA hat den DKG Product Award für die Produktfamilie SmartConnect 4.U in der Kategorie „Rohstoffe und Hilfsmittel“...

    [mehr]

  • AUSGEZEICHNET AUF DER DKT

    Der Maschinenbauer DESMA hat auf der wichtigsten Veranstaltung der Elastomerbranche in diesem Jahr eindrucksvoll seine...

    [mehr]

AUSGEZEICHNET AUF DER DKT 18.07.2018

Der Maschinenbauer DESMA hat auf der wichtigsten Veranstaltung der Elastomerbranche in diesem Jahr eindrucksvoll seine Kompetenz unter Beweis gestellt. Die Auszeichnung mit dem DKT Product Award unterstreicht den technologischen Anspruch.

Nie zuvor hat DESMA bei der DKT seine Produkte auf einem größeren Stand präsentiert. Auf  200 m² und zwei Stockwerken zeigte das Unternehmen seine Leistungsfähigkeit. Die Besucher aus 35 Ländern erlebten zwei Maschinen, die ausgestattet mit neuester Technologie erfahrbar machten, wie moderne Elastomerverarbeitung funktioniert.

DKG-Product Award

Besonders stolz ist man bei DESMA auf die Prämierung von SmartConnect4.U mit dem DKG Product Award in der Kategorie Rohstoffe und Hilfsmittel. In der Begründung der Jury heißt es: „Die Vernetzung von Mensch und Maschine erfordert auch in der Kautschukindustrie angepasste Praxislösungen. SmartConnect4.U bietet hier eine digitale Vernetzung von Spritzgießmaschinen und peripheren Systemen mithilfe generischer Schnittstellen und Systeme. Sie ermöglicht eine Effizienz- und Verfügbarkeitssteigerung der gesamten Prozesskette in der Elastomerverarbeitung. Darüber hinaus bietet der Ansatz eine Individualisierung und Nachverfolgbarkeit von Produkten in einer immer flexibler werdenden Produktion“.

Martin Schürmann sieht die Auszeichnung als Bestätigung und Ansporn zugleich: ‘Für diese ehrenvolle Auszeichnung bedanken wir uns noch einmal auf das Herzlichste bei der DKG. - Der Product Award bringt ja durch die Deutsche Kautschukgesellschaft verliehen und durch deren wissenschaftlichen Beirat ausgewählt die Anerkennung einer gesamten Branche für unsere Produktentwicklungen zum Thema Industrie 4.0 zum Ausdruck. Das bestätigt und motiviert uns, unsere Anstrengungen weitergehend zu forcieren, um einen weiteren wichtigen Beitrag zum Branchen- und Kundenerfolg zu leisten.‘    

Mit der SmartConnect 4.U-Produktreihe demonstriert DESMA bereits seit Jahren, wie Produktionsprozesse durch intelligente Vernetzung flexibler, effizienter und ressourcenschonender werden. Die Systeme sorgen für eine höhere Anlagen- und Maschinenverfügbarkeit, eine transparente und bessere Produktqualität sowie stückkostenorientierte Produktionseffizienz. DESMA wird das System im Sinne des Kundennutzens weiterentwickeln.

DESMA Records 2018

Einen Blick zurück auf das erfolgreiche vergangene Jahr wirft DESMA in seinen jährlich veröffentlichten RECORDS, die Martin Schürmann in Nürnberg vorstellte. Demnach konnte DESMA im Jahr 2017 insgesamt Aufträge für 517 Maschinen aus aller Welt gewinnen. Die diesjährigen Records sind dem von DESMA-Leistungen zu sichernden Kundenerfolg und den 588 Mitarbeitern der DESMA durch die Portraits der jeweiligen Standortaktivitäten gewidmet. 

Exponate auf dem Stand

Die beiden Exponate auf dem Stand stießen auf großes Interesse beim Fachpublikum. 

Eine D 969.100 Z produzierte live auf dem Stand abfall- und nacharbeitsfrei. Möglich war dies durch einen ZeroWaste ITM-Topf. Dieser wurde mit acht temperierten Düsen zur angusslosen Direktanspritzung weiterentwickelt. Der integrierte Forminnendrucksensor zum Abschalten des Transfervorgangs sorgt dabei für ein gleichbleibendes Artikelvolumen. Durch einen schwenkbaren Schneckenzylinder können Mischungen und Werkzeuge innerhalb von 10 Minuten gewechselt werden.

In eine vertikale BENCHMARK D 968.250 ZOB hat DESMA den neuen FlowControl E-Drive Kaltkanal mit elektrisch angesteuerten Verschlussdüsen verbaut. Der Füllvorgang jeder Düse kann einzeln über die Maschinensteuerung oder über den Forminnendrucksensor PressureSense angesteuert und ausbalanciert werden.

Beide Maschinen waren mit dem SmartConnect 4.U Cockpit ausgestattet, das neue Dimensionen der Kommunikation zwischen Maschinenbauer und Anwender schafft. Mit Onlinesupport und dem Onlineshop für Ersatzteile über elektronische Maschinenakten, automatische Überwachung des Maschinenzustandes und einem intelligenten Wartungstool können enorme Optimierungspotenziale ausgeschöpft werden.

SmartTrace für Transparenz

Die genaue Dokumentation der Produktion und auch die Rückverfolgbarkeit der einzelnen Teile gewinnen zunehmend an Bedeutung. Mit SmartTrace zeigte DESMA seine bewährte Lösung live. Der produzierte Artikel wird dabei zum Informationsträger. Zunächst scannt ein integrierter Laser das in der Spritzgießmaschine befindliche Werkzeug mittels QR-Code. Alle für den Prozess erforderlichen Daten werden automatisch angezeigt. Wahlweise kann die eingesetzte Mischung auch mittels Handscanner gelesen und mit den prozessrelevanten Parametern verknüpft werden. Nach der Entformung wird der Artikel über eine Laserstation mit einem QR-Code versehen und es können einfach und zu jeder Zeit die wichtigsten Prozesswerte ausgelesen und zurückverfolgt werden.