Skip to navigation Skip to content

  • DKG PRODUCT AWARD

    DESMA hat den DKG Product Award für die Produktfamilie SmartConnect 4.U in der Kategorie „Rohstoffe und Hilfsmittel“...

    [mehr]

  • AUSGEZEICHNET AUF DER DKT

    Der Maschinenbauer DESMA hat auf der wichtigsten Veranstaltung der Elastomerbranche in diesem Jahr eindrucksvoll seine...

    [mehr]

DESMA aktuell

13. Aug. 2018

DKG PRODUCT AWARD

DESMA hat den DKG Product Award für die Produktfamilie SmartConnect 4.U in der Kategorie „Rohstoffe und Hilfsmittel“ gewonnen. Das bedeutet im Einzelnen: Produkte, die zur Herstellung von Elastomer-Erzeugnissen dienen (z. B. Maschinen und maschinelle Anlagen, Fertigungsmittel und Rohstoffe).

Viele Annehmlichkeiten unseres modernen Lebens wären ohne Produkte aus Kautschuk, Gummi und Elastomeren undenkbar. In der Medizin vertrauen wir auf sie. Sie stellen unsere Versorgung mit Lebensmitteln und Energie sicher. Sie erleichtern unsere Arbeit und unseren Alltag. Oft verrichten diese innovativen und leistungsfähigen Produkte ihren Dienst im Unsichtbaren. Der DKG Product Award 2018 rückt sie in den Fokus.

Er wird von der Deutschen Kautschuk-Gesellschaft e. V. (DKG) verliehen, um die Innovationsdynamik der deutschen Kautschukindustrie zu unterstreichen und die Attraktivität der Branche einer breiten Öffentlichkeit nahe zu bringen und damit für die Branche zu werben. Prämiert werden hervorragende und/oder besonders kreative Produkte, Entwicklungen und Lösungen auf dem Gebiet der Elastomer-Erzeugnisse und vorgelagerter Produkte. Bewertungskriterien: Idee und Umsetzung, Innovationsgrad, Technik, Ökonomie, Ökologie, Interaktion Produkt – Mensch, Gestaltung und Ästhetik, Qualität der Dokumentation.

18. Jul. 2018

AUSGEZEICHNET AUF DER DKT

Der Maschinenbauer DESMA hat auf der wichtigsten Veranstaltung der Elastomerbranche in diesem Jahr eindrucksvoll seine Kompetenz unter Beweis gestellt. Die Auszeichnung mit dem DKT Product Award unterstreicht den technologischen Anspruch.

Nie zuvor hat DESMA bei der DKT seine Produkte auf einem größeren Stand präsentiert. Auf  200 m² und zwei Stockwerken zeigte das Unternehmen seine Leistungsfähigkeit. Die Besucher aus 35 Ländern erlebten zwei Maschinen, die ausgestattet mit neuester Technologie erfahrbar machten, wie moderne Elastomerverarbeitung funktioniert.

DKG-Product Award

Besonders stolz ist man bei DESMA auf die Prämierung von SmartConnect4.U mit dem DKG Product Award in der Kategorie Rohstoffe und Hilfsmittel. In der Begründung der Jury heißt es: „Die Vernetzung von Mensch und Maschine erfordert auch in der Kautschukindustrie angepasste Praxislösungen. SmartConnect4.U bietet hier eine digitale Vernetzung von Spritzgießmaschinen und peripheren Systemen mithilfe generischer Schnittstellen und Systeme. Sie ermöglicht eine Effizienz- und Verfügbarkeitssteigerung der gesamten Prozesskette in der Elastomerverarbeitung. Darüber hinaus bietet der Ansatz eine Individualisierung und Nachverfolgbarkeit von Produkten in einer immer flexibler werdenden Produktion“.

Martin Schürmann sieht die Auszeichnung als Bestätigung und Ansporn zugleich: ‘Für diese ehrenvolle Auszeichnung bedanken wir uns noch einmal auf das Herzlichste bei der DKG. - Der Product Award bringt ja durch die Deutsche Kautschukgesellschaft verliehen und durch deren wissenschaftlichen Beirat ausgewählt die Anerkennung einer gesamten Branche für unsere Produktentwicklungen zum Thema Industrie 4.0 zum Ausdruck. Das bestätigt und motiviert uns, unsere Anstrengungen weitergehend zu forcieren, um einen weiteren wichtigen Beitrag zum Branchen- und Kundenerfolg zu leisten.‘    

Mit der SmartConnect 4.U-Produktreihe demonstriert DESMA bereits seit Jahren, wie Produktionsprozesse durch intelligente Vernetzung flexibler, effizienter und ressourcenschonender werden. Die Systeme sorgen für eine höhere Anlagen- und Maschinenverfügbarkeit, eine transparente und bessere Produktqualität sowie stückkostenorientierte Produktionseffizienz. DESMA wird das System im Sinne des Kundennutzens weiterentwickeln.

DESMA Records 2018

Einen Blick zurück auf das erfolgreiche vergangene Jahr wirft DESMA in seinen jährlich veröffentlichten RECORDS, die Martin Schürmann in Nürnberg vorstellte. Demnach konnte DESMA im Jahr 2017 insgesamt Aufträge für 517 Maschinen aus aller Welt gewinnen. Die diesjährigen Records sind dem von DESMA-Leistungen zu sichernden Kundenerfolg und den 588 Mitarbeitern der DESMA durch die Portraits der jeweiligen Standortaktivitäten gewidmet. 

Exponate auf dem Stand

Die beiden Exponate auf dem Stand stießen auf großes Interesse beim Fachpublikum. 

Eine D 969.100 Z produzierte live auf dem Stand abfall- und nacharbeitsfrei. Möglich war dies durch einen ZeroWaste ITM-Topf. Dieser wurde mit acht temperierten Düsen zur angusslosen Direktanspritzung weiterentwickelt. Der integrierte Forminnendrucksensor zum Abschalten des Transfervorgangs sorgt dabei für ein gleichbleibendes Artikelvolumen. Durch einen schwenkbaren Schneckenzylinder können Mischungen und Werkzeuge innerhalb von 10 Minuten gewechselt werden.

In eine vertikale BENCHMARK D 968.250 ZOB hat DESMA den neuen FlowControl E-Drive Kaltkanal mit elektrisch angesteuerten Verschlussdüsen verbaut. Der Füllvorgang jeder Düse kann einzeln über die Maschinensteuerung oder über den Forminnendrucksensor PressureSense angesteuert und ausbalanciert werden.

Beide Maschinen waren mit dem SmartConnect 4.U Cockpit ausgestattet, das neue Dimensionen der Kommunikation zwischen Maschinenbauer und Anwender schafft. Mit Onlinesupport und dem Onlineshop für Ersatzteile über elektronische Maschinenakten, automatische Überwachung des Maschinenzustandes und einem intelligenten Wartungstool können enorme Optimierungspotenziale ausgeschöpft werden.

SmartTrace für Transparenz

Die genaue Dokumentation der Produktion und auch die Rückverfolgbarkeit der einzelnen Teile gewinnen zunehmend an Bedeutung. Mit SmartTrace zeigte DESMA seine bewährte Lösung live. Der produzierte Artikel wird dabei zum Informationsträger. Zunächst scannt ein integrierter Laser das in der Spritzgießmaschine befindliche Werkzeug mittels QR-Code. Alle für den Prozess erforderlichen Daten werden automatisch angezeigt. Wahlweise kann die eingesetzte Mischung auch mittels Handscanner gelesen und mit den prozessrelevanten Parametern verknüpft werden. Nach der Entformung wird der Artikel über eine Laserstation mit einem QR-Code versehen und es können einfach und zu jeder Zeit die wichtigsten Prozesswerte ausgelesen und zurückverfolgt werden.

01. Jun. 2018

PLAST MILAN 2018

Die PLAST gehört zu den wichtigsten europäischen Messen für die Kunststoff- und Kautschukverarbeitung und findet alle drei Jahre in Mailand statt. Das DESMA Team präsentiert unsere D 968.250 mit Roboterapplikation FlexCell und die neuesten Features von SmartConnect4.U.

23. Apr. 2018

GUTEN MORGEN AUS SHANGHAI!

Heute öffnen sich für uns die Tore der Chinaplas 2018. Hoch motiviert ist unser ,DESMA all black SmartConnect4.U Team‘ am Start, um unsere Marktposition auch in China weiter zu festigen und auszubauen.

- Weitere Neuigkeiten aus China folgen.

02. Apr. 2018

REKORDERGEBNIS FÜR DESMA INDIA

Das vergangene Geschäftsjahr konnte für DESMA India erfolgreich mit Rekordzahlen abgeschlossen werden. Das wurde mit einer Erfrischungspause und Eis gefeiert. Wir freuen uns, so ein starkes Team in Indien zu haben!

26. Mär. 2018

VIELE GRÜNDE ZUR ZUVERSICHT BEI DESMA

Die Klöckner DESMA Elastomertechnik GmbH hat das Geschäftsjahr 2017 mit großem Erfolg abgeschlossen. Umsatz und Auftragseingang wuchsen gegenüber dem Vorjahr signifikant und auch der Auftragsbestand konnte erheblich gesteigert werden.

Das Fridinger Unternehmen ist weltweit der führende Spezialist, wenn es um Spritzgieß- und Produktionsanlagen für anspruchsvolle technische Formartikel aus Gummi- und Silikonmaterialen geht, die beispielsweise in der Dichtungs- und Schwingungstechnik von Automobilen, Maschinen und Haushaltsgeräten, der Stromerzeugung und -verteilung, der Infrastrukturtechnik und Rohstoffförderung eingesetzt werden.    

Die für die internationale Unternehmensgruppe verantwortlichen Geschäftsführer, Martin Schürmann und Dr. Harald Zebedin, blicken sehr zufrieden auf das abgelaufene Jahr und haben allen Grund zur Zuversicht für das laufende Jahr: Die DESMA steigerte im Geschäftsjahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr den Auftragseingang um 21% auf € 115 Millionen. Davon wurden 17% mit Neukunden erwirtschaftet. Gleichzeitig nahm das Umsatzvolumen im Berichtszeitraum um 15% auf nunmehr € 100 Millionen zu. Der Auftragsbestand nahm per Saldo um 28% auf  jetzt € 37 Millionen zu. 

Innerhalb eines Feldes von 13 international und regional tätigen Wettberbern behauptet die DESMA einen relevanten Weltmarktanteil von gut 30%. Während der Weltmarkt in den vergangenen 10 Jahren um 3,5% p.a. gewachsen ist, gelang der DESMA ein kontinuierliches Wachstum von 6% im durchschnittlichen Jahresmittel (CAGR).   

An den 5 internationalen Fertigungsstandorten und 35 Vertriebs- und Servicesatelliten des Unternehmens werden 565 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Davon sind mit 298 Personen erstmals in der Unternehmensgeschichte mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Ausland als im Inland beschäftigt. 

Der kumulierte Aufwand für Investitionen, Ausbildung und Entwicklung entspricht 8% vom Umsatz. 

Insbesondere in den strategischen Ausbau der Wertschöpfungstiefe und die Prozessoptimierung, die Digitalisierung der Produktion und neue digitale Serviceleistungen hat das Unternehmen Investitionen in Höhe von 6,5 Millionen Euro fließen lassen.   

DESMA investiert also einen hohen Anteil des Unternehmensgewinns in seine Zukunftsfähigkeit.

21. Mär. 2018

SERVICETECHNIKER/IN FÜR NORDDEUTSCHLAND GESUCHT

Wir suchen zur Inbetriebnahme und Wartung unserer Maschinen bei unseren Kunden in Norddeutschland, zum nächstmöglichen Termin eine/n: ***SERVICETECHNIKER/IN***


Dein Aufgabenbereich:
Erbringung technischer Dienstleistungen wie Inbetriebnahme, Wartung, Inspektion, Reparatur und Modifikation unserer Maschinen und Systeme nach definierten Qualitätsstandards.
Für diese Tätigkeit steht dir selbstverständlich ein Firmenfahrzeug zur Verfügung. Zu Beginn wirst du von uns an unserem Standort in Fridingen auf deine zukünftigen Aufgabenbereiche in einer ca. viermonatigen Trainingsphase vorbereitet.

Was wir dir bieten:
- Anfallende Bürotätigkeiten können bequem im Home-Office erledigt werden
- Pkw zur Privatnutzung
- Einen krisenfesten Arbeitsplatz in einer starken, ertrags- und wachstumsorientierten Unternehmensgruppe
- Bruttoentgeltumwandlung für Altersvorsorge, Fahrräder, PC, Tablets und Handys 
- Leistungsgerechte tarifliche Entlohnung
- Prämienleistungen bei überdurchschnittlich guten Unternehmensergebnissen
- Eine regelmäßige Leistungsbeurteilung entsprechend ERA-Tarifvertrag
- Eine pünktliche Überweisung des Entgelts

Deine Qualifikationen:
• Abgeschlossene Ausbildung als Elektroniker/in, evtl. Weiterqualifikation zum/r Elektrotechniker/in oder Meister/in Elektrotechnik
• Kenntnisse im Maschinenbau
• Kenntnisse aus der Gummi- oder Kunststoffspritztechnik wären von Vorteil
• Erfahrung im Umgang mit SPS-Systemen
• Grundkenntnisse im Bereich Mechanik, Pneumatik und Hydraulik
• Gute Kenntnisse in deutscher und englischer Sprache
• Flexibilität, Mobilität und uneingeschränkte Reisebereitschaft

Lust auf abwechslungsreiche Aufgaben mit einem tollen Team an deiner Seite? Dann schick uns deine Unterlagen per Mail an personal@desma.biz